Die perfekte .htaccess für WordPress

Um Deinen Wordpress – Blog noch schnellerer & vorallem sicherer zu machen bedarf es der perfekten .htaccess. Ich habe lange recherchiert und die fast perfekte für uns gefunden.

Die perfekte .htaccess für WordPress

Mir stellt sich grundlegend mal die Frage:

Was zum Teufel muss ich noch alles wissen und beherrschen, wenn ich einen halbwegs brauchbaren Blog mit WordPress hinlegen möchte?

Ich soll, sofern ich nicht ein dickes Bankkonto habe, etwas von HTML | PHP | JavaScript | JQuery | dem WordPress-Codex | Apache-Server (.htaccess) | weiß der Kuckuck was weiß ich noch was verstehen.

Recherchiert man ein wenig im WWW, so bekommt man auch immer wieder die  Empfehlung seine .htaccess zu optimieren. Das was man auf die schnelle selber findet ist die Datei selbst, da diese im Hauptverzeichnis seiner WordPress – Installation liegt. Dann hat es sich aber auch schon wieder.

Ich habe lange nach einer wirklich brauchbaren Lösung gesucht, sie aber dann letztendlich gefunden. Und zwar bei Dr. Web.

Man beachte aber (ich zitiere)

Eine optimale .htaccess-Datei wird es niemals fertig konfiguriert geben können, da sich viele Punkte individuell auf die eigene Website beziehen werden.

Grundsätzlich ist dieses Stück „geiler Code“ für mich aber perfekt, denn ich bekomme dadurch schon mehr Speed, da die serverseitige Komprimierung aktiviert wird, ich sichere meinen Blog mit WordPress schon mal gegen Angriffe sehr gut ab

Wenn Du jetzt wissen willst wie Du noch mehr Geschwindigkeit aus Deinem WordPress-Blog holst, so empfehle ich Dir meinen  Artikel => 3 WordPress Plugins um die Worpress Geschwindigkeit zu optimieren